CELEBRATING FRIENDSHIP IN DIVERSITY   -   FESTEGGIAMO L'AMICIZIA NELLA DIVERSITA   -   FEIERN FREUNDSCHAFT IN VIELFALT   -   CELEBRANDO LA AMISTAD EN LA DIVERSIDAD   -  


Home
WELCOME
BENVENUTO
WILKOMMEN
BIENVENIDO
GALLERY



MALTA CONVENTION FOR EUROPEAN FRIENDS OF THE CRIB
(Malta-Konvention für europäische Freunde der Krippe)
7. bis 11. November 2018

_______________________________________________________________________________________________________________________

PROGRAMM

Mittwoch, 7. November 2018
Ankunft der Teilnehmer
Vertreter der Freunde der Krippe - Malta werden am Malta International Airport sein, um die Teilnehmer zu begrüßen. Transfers zum Hotel werden von den Veranstaltern ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.
Im Hotel helfen unsere Mitarbeiter den Teilnehmern beim "Check-in".

16.00 Uhr: Der Hospitality Desk des Hotels wird die Teilnehmer begrüßen, die die Tagungsunterlagen, Informationsbroschüren, Kennzeichnungen und eine kleine Erinnerung an die Veranstaltung verteilen.
Weitere Informationen über das Programm, Hoteleinrichtungen, Restaurants usw. werden verfügbar sein.

18.30 Uhr: Organisatoren und Mitarbeiter begrüßen die Teilnehmer mit einem Glas Wein im ATHENA Tagungsraum des Hotels.
 Kurze Reden begrüßen die Teilnehmer und kündigen die Eröffnung des Konvents an.
 Danach bleibt freie Zeit zum Abendessen ... alle Details am Hospitality Desk.

Donnerstag, 8. November 2018
08.30 Uhr: Ausflug 1 - VITTORIOSA & VALLETTA
 Der Coach wird uns zu den Toren von VITTORIOSA fahren, einer kleinen Stadt im Süden von Malta. Wir gehen zum Stadtplatz und machen einen kurzen Abstecher zum INQUISITORS PALACE, dem einzigen der Öffentlichkeit zugänglichen Palast der Welt. Im Inneren werden wir die Malteser Krippentradition kennenlernen. Wenn wir durch den Stadtplatz gehen, fahren wir entlang der Wasserkante nach COSPICUA, von wo aus wir mit der Fähre nach VALLETTA fahren und GRAND HARBOR überqueren.
 Wir werden VALLETTA über einen Liftservice erreichen, der uns zum OBEREN BARRACCA bringt. Mit Kameras in der Hand werden wir den GROSSEN HAFEN und seine berühmten Befestigungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert bewundern können.
 Auf dem Weg zum CASTILLE SQUARE gehen wir an der AUBERGE de CASTILLE vorbei, die heute das Büro des maltesischen Premierministers beherbergt, auf dem Weg nach ST JOHN CO-CATHEDRAL, einem Juwel barocker Kunst und der Stiftskirche der Johanniter von Johanniter nahm das achtspitzige Kreuz als Symbol ihrer acht Verpflichtungen an.
 Wir verlassen die Kathedrale auf den St. John's Square und biegen in die Republic Street in Richtung City Gate ab. Auf dem Weg werden wir die klassische Architektur der Gebäude bewundern, die einige der Auberges der Ritter beherbergten. Bevor wir VALLETTA verlassen, kommen wir am neu erbauten Parlamentsgebäude vorbei, das vom weltberühmten Renzo Piano entworfen wurde und über die Brücke über den Graben um die Stadt geht.
Wir kommen neben TRITON SQUARE von wo, während wir Au Revoir nach Valletta sagen, wir zu den GRANARIES in FLORIANA weitergehen. Hier wird unser Bus warten, um uns zurück zum Hotel zu bringen, wo es freie Zeit für das Mittagessen in den nahe gelegenen Restaurants gibt.

17.00 Uhr: Abfahrt nach Mdina mit dem Bus - KONZERT AUF DER KATHEDRALE
Der Bus hält nur wenige Meter vom Haupttor der maltesischen Hauptstadt Mdina entfernt. Stille wird uns begrüßen, wenn wir durch enge Gassen zu den Stadtbastionen gehen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf Maltas Landschaft genießen kann. Es könnte Zeit für einen schnellen Kaffee sein, bevor wir in die Metropolitan Cathedral of St. Paul gehen, um ein Konzert mit Weihnachtsmusik zu genießen, darunter auch Franz X. Gruber's SILENT NIGHT, die in diesem Jahr ihr 200-jähriges Jubiläum feiert.
Der Jubilate Deo Chor gewann verschiedene lokale und ausländische Auszeichnungen unter der Leitung von Mro. Christopher Muscat wird ein 75-minütiges Konzert mit Weihnachtsliedern und Musik mit Werken maltesischer Komponisten von internationalem Ruf geben. Der junge Teil des Chors - Pueri Cantores wird sich den erwachsenen Chorsängern für eine abschließende Zugabe anschließen.
Das Konzert wird auch von H.E. der Präsident der Republik Malta.


Freitag, 9. November 2018
Dies ist der Tag, der ganz den Krippen gewidmet ist.
08.30 Uhr
: Wir kehren nach Mdina zurück, um die Stadt tagsüber zu sehen.

Nach der Ankunft fahren wir direkt zum Dommuseum, wo eine Ausstellung von Krippen auf unseren Besuch wartet.  Ein kostenloser Besuch in den Sälen des Museums folgt.  Hier werden wir Sammlungen von berühmtem Silber und anderen Artefakten bewundern. Beim Verlassen des Museums bleibt Zeit für einen kostenlosen Rundgang und Souvenir-Shopping in den attraktiven Geschäften entlang der Mdina-Straßen.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt kehren wir zum Bus zurück und fahren nach Mosta.  Bei der Ankunft besuchen wir ein kleines Krippenmuseum, danach gehen wir etwa 300 Meter zum Mosta Dome, der kürzlich zur Basilika der Mariä Himmelfahrt erklärt wurde.
Von Mosta aus fahren wir zum Porziuncola, einem franziskanischen Exerzitienhaus, wo wir den Rest des Tages mit dem folgenden Programm verbringen werden.
Bei der Ankunft wird ein Pasta-Mittagessen in entspannter Atmosphäre serviert.
Eine Werkstatt, die das Weben von Schnur- und Drahtblumen (Ganutel) zeigt; maltesische Spitzenweberei, Krippenbau,'pasturi' Herstellung.  Eine Krippenausstellung von jungen und alten Mitgliedern der Freunde der Krippe - Malta wird zu sehen sein.
In der Zwischenzeit bietet ein kleiner mercatino handgefertigte Artikel aus Terrakotta, Souvenirs aus Malta und andere Artikel, die Sie für Familie und Freunde zu Hause kaufen können.

16.00 Uhr: Kaffee und Kekse werden vor Beginn der Plenarsitzung serviert.Kurze Vorträge erzählen über Krippentraditionen in Malta und im Ausland. Andere werden beschreiben, wie die Krippe aus Fremden Freunde macht.  All dies wird uns zu dem Schluss bringen, dass wir trotz der Unterschiede oder Verschiedenheiten, die es um uns herum gibt, immer noch Freundschaft genießen können; wir müssen nur auf die Engel hören, die am ersten Weihnachtstag sangen: "...und Friede auf Erden den Menschen guten Willens!"
Die Konferenz endet gegen 18.30 Uhr.   Wir werden uns alle die Hand schütteln und mit einem Glas Wein auf "Long lasting Friendship" anstoßen.  Es bleibt noch etwas Zeit zum Entspannen, bis wir ins Restaurant gerufen werden, um das Hauptmahl der Konvention mit maltesischen Spezialitäten, darunter maltesische Weine und Desserts, zu genießen.
Nach dem Abendessen fährt uns der Bus zurück zum Hotel.

Samstag, 10. November 2018
08.30 Uhr:
Ausflug - SÜD VON MALTA
Der erste Halt dieser Tour ist in QORMI, wo wir eine mechanische Krippe besuchen werden, die die Geschichte Christi von seiner Geburt bis zu seiner glorreichen Auferstehung nach dem Tod am Kreuz erzählt.
Wir werden wieder ein paar hundert Meter weiter anhalten, um eine weitere Krippe zu besuchen.  Diesmal wird es eine statische sein, die anlässlich unseres Konvents beibehalten wird.
Unsere dritte Station wird in ZABBAR sein, wo eine freiwillige Gruppe eine gemeinsame Krippenausstellung vorbereitet hat.  Im November ist Weihnachten in Malta normalerweise noch in den Schränken, aber diese Enthusiasten haben ihre kleinen Statuen geweckt, um uns willkommen zu heißen!
Die letzte Station dieser Tour ist ZEJTUN.  In einem Kinderheim, das von den Nonnen des Herzens Jesu geleitet wird, finden wir eine große mechanische Krippe, die vor mehr als 70 Jahren von einem maltesischen Bischof, Mons Emmanuel Galea, gebaut wurde.  Er erstreckt sich über eine Fläche von ca.:
90 Quadratmetern und repräsentiert die fünf Freudengeheimnisse des Rosenkranzes.  Auch andere kleinere Krippen werden für uns zu sehen sein.
Wir kehren zum Hotel zurück.  Freie Zeit zum Mittagessen in nahegelegenen Restaurants.

17.00 Uhr: Abfahrt zur Kirche des Heiligen Kreuzes in Floriana, wo die Dankesmesse von Erzbischof Emeritus Mons Paul Cremona OP und zwei Franziskanerprioren gefeiert wird.

Ein Abschiedsempfang folgt in einer Halle in der Nähe.  Getränke und Fingerfood werden serviert, während Gedenkmünzen und Geschenke sowie Au revoirs ausgetauscht werden. 
Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

Sonntag, 11. Nov., 2018 Ein ganzer Tag in Gozo (OPTIONAL.)                                                                  

07.45 Uhr: Abfahrt nach Cirkewwa mit dem Bus
09.00 Uhr:
Fahrt mit der Fähre nach Gozo
In Gozo werden wir eine Reihe von Krippen und Ausstellungen besuchen.
Zwischendurch besuchen wir auch die Zitadelle, eine ummauerte Stadt, in der die Gozitaner vor einer Invasion der Mauren vor etwa 400 Jahren Zuflucht suchten.
Gegen Mittag werden wir ein Mittagessen in Gozo einnehmen und dann einige weitere Krippen besuchen, bevor wir um 18.00 Uhr die Fähre nach Malta besteigen.  Unser Bus wird auf uns warten, um uns zurück zum Hotel zu bringen. Unsere Ankunft markiert das Ende des Treffens der Krippenfreunde in Klein-Malta.

N.B.

* Zertifizierte Fremdenführer begleiten die Ausflüge.
*Geringfügige Änderungen am obigen Programm können für Verwaltungszwecke erforderlich sein.

 

ÜBER UNS               PROGRAMM               KONTACT               ANMELDUNG